Mario Balotelli bleibt in Nizza.

© APA/AFP/VALERY HACHE

Fußball
10/18/2016

Europa League: Balotelli fehlt gegen Salzburg

Der Stürmerstar von Nizza hat Schmerzen in den Adduktoren.

Nizza und Salzburg stehen vor dem direkten Duell am Donnerstag in der Europa League (19 Uhr, Red-Bull-Arena) unter Druck. Nachdem beide Mannschaften die ersten beiden Gruppenspiele verloren haben, darf sich nur der Sieger weiter Hoffnungen auf den Aufstieg in Gruppe I machen.

Der französische Tabellenführer muss allerdings auf seinen großen Star verzichten. Mario Balotelli wird am Mittwoch nicht mit nach Salzburg fliegen. Der Italiener hat Schmerzen in den Adduktoren. Nizza-Trainer Lucien Favre nominierte 21 Spieler für die Partie in Salzburg, darunter ist auch Ex-Bayern-Verteidiger Dante.

Ein Porträt des Skandalstürmers lesen Sie hier.

Auch bei Salzburg fallen einige Spieler aus. Trainer Oscar Garcia muss auf Christian Schwegler und Smail Prevljak (beide Knie) verzichten. Christoph Leitgeb fehlt ebenfalls aufgrund von Knieproblemen, Wanderson fällt wegen einer Oberschenkelverletzung aus. Der Einsatz von Dayot Upamecano (Hüftverletzung) ist fraglich. Konrad Laimer und Josip Radosevic sind – nach ihren Bundesliga-Sperren – in der Europa League einsatzberechtigt.

Dem Spiel werden übrigens Scouts von FC Barcelona, Manchester United, AC Milan, Napoli, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Schalke 04 beiwohnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.