Sport | Fußball
08.08.2017

Erste Liga: FAC schreibt an, Wr. Neustadt bleibt makellos

Die Wiener schlagen zuhause Wattens 1:0, die Mählich-Elf setzt die Siegesserie fort.

Nach drei Niederlagen konnte der FAC endlich gewinnen. Die Floridsdorfer schlugen nach einer guten Leistung Wattens mit 1:0. Das Goldtor erzielte Albin Gashi in der 53. Minute. Durch einen Treffer von Markus Blutsch (32.) siegte BW Linz in Kapfenberg ebenfalls 1:0 .Die Obersteirer sind nun Letzter.

Spannung pur gab es am Innsbrucker Tivoli. Die Innsbrucker lagen gegen Austria Lustenau 0:2 zurück, in Überzahl (Austrias Kobleder wurde in der 20. Minute wegen Torraubes ausgeschlossen) konnte die Daxbacher-Elf aber das Spiel noch drehen und siegte 3:2. Matthias Maak gelang in der 86. Minute der Siegestreffer. Für Lipas Lustenauer, die zum Kreis der Titelfavoriten zählen, setzte es damit die dritte Niederlage in Folge.

An der Spitze bleibt Wiener Neustadt. Die Niederösterreicher gewannen auch das vierte Liga-Spiel und bleiben unangefochten vorne. Die Elf von Romas Mählich schlug den zuvor ebenfalls noch ohne Punkteverlust dastehenden Aufsteiger 1:0. Fabian Miesenböck traf in der 56. Minute.