Sport | Fußball
25.08.2017

Erste Liga: Erste Niederlage für Wr. Neustadt

Der Tabellenführer verlor bei Wacker Innsbruck klar mit 0:3. Stark präsentierten sich die OÖ-Klubs und Hartberg.

In der achten Runde war es soweit: Überraschungsmannschaft Wiener Neustadt kassierte die erste Saisonniederlage. Die Elf von Roman Mählich musste sich bei Wacker Innsbruck 0:3 geschlagen geben. Ausgerechnet der Ex-Neustädter Stefan Rakowitz erzielte zwei der drei Treffer. Die Niederösterreicher bleiben aber vorne.

Hohe Heimsiege gab es für die Oberösterreicher, Ried schlug Wattens ebenso mit 4:0 wie Blau-Weiß Linz einen teilweise inferioren FAC. 4:0 siegte auch Aufsteiger Hartberg im Steirer-Derby gegen Kapfenberg und ist nun mit vier Punkten Rückstand schärfster Verfolger von Wiener Neustadt. Liefering und Austria Lustenau gingen ohne Torerfolg auseinander.