Sport | Fußball
07.04.2017

Erste Liga: Der LASK siegt munter weiter

Gegen Horn brillierten die Linzer nicht, siegten aber 2:1. Innsbruck verspielte ebenso daheim gegen Wr. Neustadt eine 2:0-Führung

Der LASK befindet sich weiter auf direktem Wege Richtung Bundesliga. Die Linzer schlugen den SV Horn in Pasching mit 2:1. Ranftl brachte die Hausherren schon nach zwei Minuten in Führung, Imbongo legte in der 24. Minute nach. Vallci gelang kurz vor dem Ende noch die Ergebnis-Kosmetik.

Wacker Innsbruck stand gegen lange hilflose Wr. Neustädter vor einem sicheren Heimsieg. Eler sorgte mit einem Doppelpack für die 2:0-Pausenführung. Doch die Daxbacher-Elf ließ stark nach, Duran und Fischer sorgten noch für das Remis. Wackers Roguljic sah kurz vor dem Ende Rot.

Blau-Weiß Linz bleibt die Überraschung des Frühjahrs. In Grödig gab es gegen Liefering einen fulminanten 3:0-Auswärtssieg. Wattens holte bei Austria Lustenau, wo ab nächster Woche Andreas Lipa das Trainerzepter schwingt, ein 2:2-Remis.

Die Kapfenberger, die erst am Mittwoch im ÖFB-Cup 1:2 in salzburg unterlagen, treffen am Samstag auf den FAC (16 Uhr).