Sport | Fußball
06.07.2017

Dortmunds Mario Götze steht vor Comeback

Der 25-Jährige hat sich von seiner Stoffwechselerkrankung ausreichend erholt, um wieder zu trainieren.

Weltmeister Mario Götze wird nach knapp einem halben Jahr Zwangspause am Freitag wie erhofft ins Training von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund einsteigen. Das bestätigte der 25-Jährige, der wegen einer Stoffwechselerkrankung zuletzt am 29. Jänner eingesetzt worden war, am Donnerstag via Facebook. "Ich freue mich unendlich, wieder auf dem Platz zu stehen."

"Morgen kann ich in die 3. Phase meines Reha-Programms einsteigen. Das bedeutet: Mit meinen BVB-Teamkollegen den Leistungstest zu absolvieren und dann in den nächsten Tagen ins Training einzusteigen", schrieb Götze an seine 10,6 Millionen Follower bei Facebook.