Salzburgs Xaver Schlager wird vom FC Barcelona beobachtet

© APA/KRUGFOTO

Fußball
03/09/2017

Die Liste des Scouts: Barcelona beobachtet Schlager

Barcelona-Scout Josep Moratalla war in Österreich. Xaver Schlager hat es auf die Liste geschafft

von Alexander Huber

Vier Tage verbrachte Josep Moratalla in Österreich. Der 58-jährige Spanier ist Scout von Barcelona und immer auf der Suche nach interessanten Spielern. "Moratalla hat hier welche gefunden", sagt Nicolas Oliva. Der in Oberösterreich lebende Spanier hat Landsmänner wie Nacho, Carrill oder Guillem nach Ried vermittelt und den Spanien-Boom in der Bundesliga ausgelöst.

Oliva war Moratallas Reiseleiter. Zum Aufwärmen wurde die Partie MattersburgSt. Pölten besucht. Am Sonntag machte sich der Europacup-Sieger (1982 mit Barcelona) Notizen bei Rapid – Salzburg, und zum Abschluss wurde die Youth-League-Partie zwischen Salzburg und Atlético Madrid verfolgt.

Falsches System

"Zwei bis drei Spieler haben es Moratalla besonders angetan", erzählt Oliva. Einer davon wird trotzdem nicht auf der Scouting-Liste landen: "In Hannes Wolf sieht er einen künftigen Spieler der Deutschen Bundesliga. In das 4-3-3 von Barça passt er als hängende Spitze aber nicht." Xaver Schlager soll hingegen dauerhaft verfolgt werden: "Es hat ihn beeindruckt, wie er sich gegen Rapid und nur zwei Tage später gegen Atlético präsentiert hat."

Der letzte Salzburger, der von Barcelona präzise beobachtet wurde, war der nunmehrige Leipziger Upamecano. Ende März kommt Moratalla wieder: "Er will sich Nachwuchs-Länderspiele von Österreich ansehen."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.