Philipp Hosiner war in der ersten Saisonhälfte in aller Munde.

© apa

Die Hosiner- und andere Tabellen
12/03/2012

Die Hosiner- und andere Tabellen

Nach der Hälfte der Fußball-Saison stellt der KURIER Rechenspiele an.

Die erste Hälfte der Bundesliga-Saison ist vorbei, die Wiener Austria führt die Tabelle mit fünf Punkten Vorsprung vor Titelverteidiger Red Bull Salzburg an. Dahinter folgen Rapid und Sturm Graz. Mit 17 Treffern führt der von der Admira zur Austria gewechselte Philipp Hosiner die Torschützenliste an. Ihm gilt das erste vom KURIER erstellte Rechenexperiment.

Alles Hosi, oder was?

Torjäger Der Stürmer der ersten Halbzeit ist Phillip Hosiner mit seinen 17 Toren.Admiraner Fünf Tore erzielte er für Admira Wacker in den ersten sechs Bundesligarunde. In der Tabelle „Hosiner bei der Admira“ lagen die Südstädter nur auf Rang sieben, haben in dieser Zeit aber mit 12 Treffern die meisten Tore erzielt.Austrianer Nach seinem Wechsel zur Austria Wien am 31.8.2012 erzielte er 12 Tore in 12 Spielen. Diese sicherten der Austria in dieser Zeit auch den Platz auf Rang eins. In der Tabelle „Hosiner bei der Austria“ erreichten die Wiener 27 Punkte, Salzburg 26 und Sturm 35.Hosianer Addiert man die Admira-Tabelle und die Austria-Tabelle zum FC Hosiner, wäre der nur Vierter, trotz der besten Torquote von 43 Treffern.

FC Hosiner              
1 Austria  18 13 3 2 39:12 42
2 Salzburg  18 11 4 3 39:19 37
3 Rapid  18 11 2 5 30:14 35
4 FC Hosiner  18 10 4 4 43:22 34
5 Sturm  18 10 4 4 31:21 34
6 Ried  18 7 2 9 32:31 23
7 Wolfsberg  18 5 6 7 24:26 21
8 Mattersburg  18 5 3 10 22:37 18
9 Admira  18 4 5 9

30:36

17
10 Wiener Neustadt  18 3 4 11 14:38 13
11 Innsbruck 18 4 1 13 12:39 13

Stürmisches Heimweh

Die Grazer starteten mit einem 0:2 gegen Salzburg in die Meisterschaft. Es sollte die erste Niederlage und die letzte Heimniederlage sein.

Heimtabelle
1 Sturm  9 6 2 1 19:09 9 20
2 Austria  9 6 1 2 18:05 5 19
3 Salzburg  8 5 2 1 19:09 9 17
4 Rapid  9 5 2 2 17:09 9 17
5 Ried  9 4 1 4 15:10 10 13
6 Mattersburg  9 4 1 4 15:15 15 13
7 Admira  9 3 2 4 23:19 19 11
8 Wolfsberg  9 2 3 4 13:13 13 9
9 Wiener Neustadt  9 2 2 5 07:13 13 8
10 Innsbruck 9 2 0 7 06:19 19 6

Violettes Fernweh

Die Führung der Wiener Austria beruht vor allem auf einer Liebe zu fremden Stadien: Keine einzige der neun Auswärtspartien wurde verloren.

Auswärtstabelle             
1 Austria  9 7 2 0 21:07 23
2 Salzburg  9 6 1 2 20:10 19
3 Rapid  9 6 0 3 13:05 18
4 Sturm  9 4 2 3 12:12 14
5 Wolfsberg  9 3 3 3 11:13 12
6 Ried  9 3 1 5 17:21 10
7 Innsbruck 9 2 1 6 06:20 7
8 Admira  9 1 3 5 07:17 6
9 Mattersburg  9 1 2 6 07:22 5
10 Wiener Neustadt  9 1 2 6 07:25 5

Violettes Schläfchen

Würde ein Fußballspiel 45 Minuten dauern, dann könnte sich die Austria den Titel abschminken – sie hätte zehn Punkte Rückstand auf Salzburg.

1. Halbzeit              
1 Salzburg  18 11 4 3 21:09 37
2 Sturm  18 10 5 3 20:08 35
3 Rapid  18 8 4 6 12:07 28
4 Austria  18 6 9 3 12:08 27
5 Wolfsberg  18 6 6 6 10:10 24
6 Admira  18 6 5 7 15:15 23
7 Mattersburg  18 6 5 7 13:18 23
8 Ried  18 4 7 7 12:14 19
9 Innsbruck 18 3 6 9 05:17 15
10 Wiener Neustadt  18 1 7 10 03:17 10

Violetter Schlusssprint

Der Spitzenreiter ist nach der Pause einfach Spitze. Würde nur Hälfte zwei gezählt werden, hätte die Austria acht Punkte Vorsprung auf Rapid.

2. Halbzeit
1 Austria  18 13 4 1 27:04 4 43
2 Rapid  18 10 5 3 18:07 7 35
3 Salzburg  18 9 5 4 18:10 10 32
4 Ried  18 7 5 6 20:17 17 26
5 Admira  18 7 4 7 15:21 21 25
6 Sturm  18 4 11 3 14:13 13 23
7 Wolfsberg  18 5 5 8 14:16 16 20
8 Mattersburg  18 4 4 10 09:19 19 16
9 Wiener Neustadt  18 3 5 10 11:21 21 14
10 Innsbruck 18 3 2 13 07:25 25 11

Keine Rapidviertelstunde

Die Hütteldorfer sind zwar Namensgeber dieser fußballerischen Zeiteinheit. In dieser Saison werden sie ihrem Ruf als starke Finisher aber nicht gerecht.

Letzte 15 Minuten
1 Austria  18 9 8 1 11:02 2 35
2 Salzburg  18 8 9 1 10:03 3 33
3 Ried  18 7 5 6 11:08 8 26
4 Rapid  18 4 12 2 04:04 4 24
5 Wolfsberg  18 4 10 4 06:06 6 22
6 Admira  18 4 9 5 07:09 9 21
7 Sturm  18 2 13 3 02:04 4 19
8 Mattersburg  18 2 9 7 03:08 8 15
9 Wiener Neustadt  18 2 9 7 02:07 7 15
10 Innsbruck 18 2 8 8 05:10 10 14

Rolando furioso

Unter dem Tiroler Urgestein Kirchler als Trainer hätten die Innsbruck neun Punkte Abstand zum letzten Platz, den in dieser Zeit die Admira einnimmt.

Kirchler-Tabelle            
1 Austria  7 6 1 0 23:06 19
2 Sturm  7 5 2 0 14:05 17
3 Salzburg  7 4 1 2 15:06 13
4 Rapid  7 4 0 3 12:09 12
5 Innsbruck 7 3 1 3 06:11 10
6 Ried  7 3 0 4 17:17 9
7 Wolfsberg  7 1 4 2 09:11 7
8 Wiener Neustadt  7 2 0 5 06:15 6
9 Mattersburg  7 1 2 4 07:15 5
10 Admira  7 0 1 6 07:21 1

* = Rückreihung bei Punktegleichheit aufgrund der Strafverifizierung

SK Rapid Wien - SV Ried

SK Rapid Wien - SV Ried

FUSSBALL TIPP3-BUNDESLIGA: SK RAPID - SV JOSKO RIE

FUSSBALL TIPP3-BUNDESLIGA: SK RAPID - SV JOSKO RIE

SK Rapid Wien - SV Ried

FUSSBALL: TIPP3-BUNDESLIGA / SK PUNTIGAMER STURM G

FUSSBALL: TIPP3-BUNDESLIGA / SK PUNTIGAMER STURM G

FUSSBALL: TIPP3-BUNDESLIGA / SK PUNTIGAMER STURM G

FUSSBALL: TIPP3-BUNDESLIGA / SK PUNTIGAMER STURM G

rbs (1)

rbs (1)

rbs (1)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.