Florian Klein(li.) und seine Stuttgarter müssen weiterhin auf den ersten Punkt in dieser Saison warten.

© APA/EPA/DANIEL MAURER

Deutsche Bundesliga
09/20/2015

Trotz starker Leistung: Nächste Stuttgart-Niederlage

Gegen Schalke ist der VfB haushoch überlegen, unterliegt dennoch 0:1. Dortmund bleibt makellos.

Mit dem dritten Saisonsieg in der deutschen Fußball-Bundesliga hat der FC Schalke 04 die Krise des weiter punktlosen VfB Stuttgart verschärft. Beim 1:0 (0:0)-Auswärtssieg profitierten die Gelsenkirchner am Sonntag von der mangelnden Chancenauswertung der Schwaben.

Leroy Sané erzielte in der 53. Minute den einzigen Treffer der Partie, die Schalker schoben sich auf Platz vier der Tabelle. Vor 48.510 Zuschauern war Stuttgart in der Mercedes-Benz Arena die klar bessere Mannschaft, belohnte sich jedoch nicht für den Einsatz. Florian Klein spielte in den Reihen der Gastgeber durch, Martin Harnik wurde in der 74. Minute eingewechselt.

Erstmals in der Klubgeschichte verlor der VfB die ersten drei Liga-Heimspiele und bleibt auf Rang 17.

Deutsche Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle

Makellose Dortmunder

Ganz umgekehrt schaut es derzeit bei Borussia Dortmund aus. Der BVB gewann auch sein fünftes Saisonmatch und schloss zu Leader Bayern München auf. Im Spitzenduell mit Bayer Leverkusen feierte die Truppe von Coach Thomas Tuchel einen klaren 3:0-Heimerfolg. Hofmann, Kagawa und Aubameyang trafen gegen die unterlegenen Leverkusener.

Die vierte Niederlage musste Hannover einstecken. In Augsburg gab es ein 0:2.