Den Bayern winkt das große Geld

Mario Gomez
Foto: dapd Die Bayern stehen nach dem souveränen 2:0 Sieg gegen Marseille schon mit einem Bein im Halbfinale.

Bei einem Aufstieg in das Halbfinale der Champions League hätten die Bayern bereits 50 Millionen Euro eingenommen.

Die Nebengeräusche verraten so einiges über den Seelenzustand des FC Bayern. Da wird vor dem Viertelfinalrückspiel gegen Marseille über den Einsatz Gelb-gefährdeter Spieler debattiert, da werden auch bereits erste Hochrechnungen angestellt, wie viele Millionen dem Rekordmeister ein Semifinaleinzug in die Kasse spült, ja da wird auch mit einem Auge auf das deutsche Titelrennen und den Konkurrenten Dortmund geschielt.

Das souveräne 2:0 im Hinspiel in Marseille gibt den Bayern dermaßen viel Sicherheit, dass die mahnenden Stimmen fast nicht wahrzunehmen sind. "Man kann nicht erwarten, dass der Gegner zurücksteckt und uns vorbeigehen lässt", sagte etwa Mario Gomez.

Bei einem Aufstieg in die Runde der letzten vier winkt den Bayern das große Geld. Dann hätten sie bereits 50 Millionen Euro aus der Champions League (TV-Geld, Tickets) eingenommen.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?