Objekt der Begierde: Tormann Thibaut Courtois, 21 Jahre jung.

© Deleted - 1071021

Reservoir
04/24/2014

Das unglaubliche Leihsystem des FC Chelsea

Gegenwärtig sind 28 Profis und Top-Talente der Londoner in ganz Europa verstreut.

Spätestens seit Dienstagabend ist Atlético-Rückhalt Thibaut Courtois noch interessanter geworden für den FC Chelsea. Der belgische Tormann ist zwar ohnehin bis Juni 2016 an den englischen Klub gebunden, doch bereits seit drei Jahren an den Verein aus Spanien verliehen.

Doch nun hat sich Chelseas Startorhüter Petr Cech im Halbfinal-Hinspiel der Champions League folgenschwer an der Schulter verletzt. Die Saison ist für den ehemaligen Welttorhüter bereits zu Ende, ebenfalls ungewiss ist, wann und in welcher Verfassung der mittlerweile 31-jährige Tscheche zurückkehren wird.

Daher rückt Thibaut Courtois in den Fokus von Chelsea. Und der 21-Jährige ist längst nicht das einzige verliehene Top-Talent des FC Chelsea. Der Topklub um Startrainer José Mourinho hat seit der Übernahme durch den russischen Oligarchen Roman Abramowitsch ein Leihsystem kreiert, das einzigartig ist im europäischen Fußball. Gegenwärtig sind 28 Chelsea-Profis in ganz Europa verstreut, die Top-Elf erreicht mühelos Europa-League-Niveau (siehe links unten).

Dass es sich dabei nicht bloß um Profis kurz vor der Fußballer-Pension handelt, zeigt der Umstand, dass keiner der 28 Spieler älter ist als 24 Jahre. Allein beim niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim tummeln sich vier Chelsea-Spieler. So mancher ortet Wettbewerbsverzerrung: Vitesse-Präsident Alexander Tschigirinski ist ein Geschäftspartner von Chelsea-Boss Abramowitsch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.