Sport | Fußball
03.08.2017

Dänemark - Österreich zum Nachlesen

Das Fußball-Märchen endet im Halbfinale - Österreich scheitert im Elfmeterschießen an Dänemark.

Dänemark 3:0 Österreich

Rat Verlegh Stadion, Breda

1:0 - Nadim trifft für Dänemark
1:0 - Feiersinger verschießt
2:0 - Harder trifft für Dänemark
2:0 - Petersen hält gegen Pinther
2:0 - Zinsberger hält
2:0 - Petersen hält gegen Aschauer
3:0 - Boye trifft für Dänemark

Dänemark: Petersen - Larsen, Hansen (45. Sandvej), Sorensen, Nielsen - Kildemoes (52. Thoegersen), Troelsgaard, Veje (120. Sörensen), Jensen (69. Junge Pedersen) - Nadim, Harder

Österreich: Zinsberger - Wenninger, Schiechtl, Kirchberger - Feiersinger, Schnaderbeck, Puntigam (90. Pinther), Aschauer - Zadrazil - Burger, Billa (37. Prohaska)

Gelbe Karte: Kildemoes (36.), Harder (80.) bzw. Schiechtl (56.), Zadrazil (96.)

Dänemark - Österreich zum Nachlesen

Damit verabschiede ich mich von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser - leider ohne Happy End, aber voller Stolz auf das österreichische Nationalteam!

Was soll man an dieser Stelle sagen. Die Bilder auf dem Platz sprechen für sich.

Ein geeigneter Moment, um Bilanz zu ziehen:

  • Die Schweiz geschlagen
  • Gegen Frankreich ein Unentschieden geholt
  • Island mit 3:0 geschlagen
  • Spanien im Elfmeterschießen ausgeschaltet
  • Gegen starke Däninnen 120 Minuten überstanden

Österreichs Frauen haben Fußball-Geschichte geschrieben und ganz Österreich stolz gemacht. Danke dafür!

Die Entscheidung! Boye verwandelt zum 3:0 im Elfmeterschießen und beendet das österreichische Märchen!

Verena Aschauer tritt für Österreich an...

Petersen hält erneut!

Zinsberger hält gegen Junge Pedersen!

Pinther tritt für Österreich an.

Petersen hält!

Pernille Harder tritt für Dänemark an.

2:0 für Dänemark!

Laura Feiersinger verschießt!

Nadia Nadim gegen Manuela Zinsberger.

Nadim verwandelt!

Die Däninnen eröffnen das Elfmeterschießen.

Können die Österreicherinnen ihre Leistung gegen Spanien wiederholen? Die nächsten Minuten zeigen es!

Letzter Wechsel bei Dänemark, Veje geht hinaus, es kommt Sörensen - und direkt danach der Schlusspfiff. Es geht ins Elfmeterschießen!

Noch ein Eckball für Dänemark. Veje bringt den Ball zur Mitte, Harder fliegt heran, aber sie bringt den scharfen Kopfball nicht aufs Tor. Glück für Österreich!

Fast sorgt Schiechtl noch einmal für Gefahr - ein langer Freistoß landet bei der Abwehrspielerin, aber ihr Kopfball geht knapp am Tor vorbei. 119 Minuten sind gespielt.

Und einmal mehr prüft Harder Zinsberger - und einmal mehr ist die österreichische Torfrau ein sicherer Rückhalt.

Schiechtl rettet im Strafraum vor Nadim und Veye - wichtiger Einsatz der Abwehrspielerin.

Veye mit der vielleicht besten Chance! Schön eingesetzt von Harder, aber aus dreizehn Metern setzt sie den Ball über Zinsbergers Tor.

Und wieder hat Zinsberger den Ball - die Flanke war für Harder bestimmt, aber die österreichische Schlussfrau ist zuerst zur Stelle.

Prohaskla kommt an der Strafraumgrenze nach einem langen Freistoß zum Abschluss, aber auch sie schießt den Ball weit übers Tor. Wirklich geprüft wurde die dänische Torfrau noch nicht.

Ein gefährlicher Distanzschuss von Veye! Aber Zinsberger fängt ihn sicher herunter.

Schiechtl ist wieder zurück im Spiel.

Schiechtl sitzt angeschlagen im Strafraum - sie dürfte einen Schlag gegen den Kehlkopf bekommen haben, hat den Platz aber auf eigenen Beinen zur Behandlung verlassen.

Wieder eine gute Chance für Dänemark - Troelsgard kommt am Eck des Siebenmeterraums zum Abschluss, ihr Schuss geht aber deutlich über die Latte.

Die erste Hälfte der Verlängerung ist um, es steht nach wie vor 0:0. Noch einmal 15 Minuten - und dann vielleicht das zweite Elfmeterschießen in Folge?

Die Kapitänin meldet sich! Viktoria Schnaderbeck zieht aus knapp achtzehn Metern ab, der Schuss geht aber ein Stück über das Tor.

Jetzt setzt sich Nadim einmal gegen Kirchberger durch, ihr Abschluss bringt aber keine Gefahr für Zinsberger.

100 Minuten gespielt, viel Geplänkel im Mittelfeld. Für Gefahr sorgen aktuell leider nur die Däninnen.

Den folgenden Freistoß fängt Zinsberger problemlos aus der Luft.

Zadrazil holt sich Gelb ab - Harder war auf und davon, ein Trikotvergehen blieb als letzte Möglichkeit übrig.

Gute Flanke zur Mitte von Feiersinger, aber leider keine Abnehmerin. Wenn die ÖFB-Damen für Gefahr sorgen, ist Feiersinger meist involviert.

Die nächste Glanztat von Zinsberger! Veje zieht ab, aber Österreichs Nummer eins fängt den Ball sicher.

Jetzt wird gewechselt: Viktoria Pinther kommt für Sarah Puntigam ins Spiel.

Auffällig: Bis auf die verletzte Nicole Billa hat Coach Dominik Thalhammer bisher auf Auswechslungen verzichtet. Jetzt in der Verlängerung ist ein zusätzlicher vierter Wechsel verfügbar.

Fazit nach 90 Minuten: Es ist eine ruppige Partie geworden. Die Däninnen scheuen vor Zweikämpfen nicht zurück, die Österreicherinnen halten mit allem dagegen. Das Spiel kennt bisher zwei Heldinnen: Die unermüdliche Laura Feiersinger, die praktisch überall auf dem Platz zu finden ist, und Manuela Zinsberger, die mit einigen Glanzparaden den Rückstand verhinderte.

Schlusspfiff! Der Eckball brachte nichts mehr ein, Aschauers Schuss aus dem Rückraum geht weit über das Tor. Es geht in die Verlängerung!

Burger erkämpft noch einen Eckball. Gibt es den Lucky Punch für die Österreicherinnen? Die letzten Sekunden der regulären Spielzeit laufen...

Die Däninnen versuchen noch einmal alles, um der Verlängerung zu entgehen, aber Österreichs größte Stärke in diesem Turnier - die Defensivarbeit - erweist sich bisher als verlässlich.

Die Wiederholung zeigt es - Larsen trifft Zinsberger mit der Stirn im Gesicht. Aber Österreichs Nummer 1 ist wieder auf den Beinen, es gibt Schiedsrichterball. Die neunzigste Minute ist soeben abgelaufen - fünf Minuten Nachspielzeit.

Und wieder Harder! Nach dem Eckball kommt die dänische Spielführerin zum Schuss, aber der Ball wird abgefälscht. Erneuter Eckball, und wieder wird Zinsberger gefoult - und die Torfrau scheint etwas abbekommen zu haben.

Gefährliche Szene! Thoegersen läuft an der Abwehr vorbei, in der Mitte kommt Harder beinahe zum Abschluss, aber Kirchberger bringt ein Bein dazwischen. Eckball für Dänemark.

Die beiden Spielerinnen stehen schon wieder. Schiechtl wirkt aber ein wenig angeschlagen.

Schiechtl und Harder liegen im österreichischen Strafraum - die beiden sind mit dem Kopf zusammengestoßen.

Die letzten zehn Minuten der regulären Spielzeit: Es ist eine mittlerweile doch etwas zerfahrene Partie. Viele Zweikämpfe, viele Ballverluste, wenig Spielaufbau und leider auch keine Torszenen.

Die nächste Verwarung: Dänemarks Kapitänin Harder sieht für Kritik an der Unparteiischen Gelb.

Einmal ein bisschen Platz für Zadrazil, aber ihr Zuspiel ist zu unpräzise für Burger und Feiersinger.

Eckball für Österreich, aber wieder einmal kommt kein gefährlicher Abschluss zustande. Vor dem Tor fehlt leider ein wenig die Kaltschnäuzigkeit.

Eine gute Kombination der Österreicherinnen - Zadrazil legt ab für Feiersinger, aber die verzieht den Ball deutlich. Für echte Gefahr sorgen in dieser Phase nur die Däninnen.

Der Freistoß bringt nichts ein, Abstoß vom Tor von Zinsberger.

Foul von Prohaska gegen Harder, eine gute Freistoßposition für die Däninnen aus knapp 30 Metern.

Eckball für Dänemark. Kirchberger klärt gegen Nadim.

Jetzt ist der Wechsel auch offiziell, Junge Pedersen kommt für Jensen ins Spiel.

Jensen kann nicht weitermachen; für sie wird Junge ins Spiel kommen. Damit haben die Däninnen alle drei Wechsel vollzogen. Sollte das Spiel in die Verlängerung gehen, stünde ein vierter Wechsel zur Verfügung.

Und mal wieder eine Torchance! Nina Burger mit dem Kopfball nach der Ecke, aber der Ball geht oben aufs Tornetz.

Jensen humpelt vom Feld, eine Frau weniger jetzt auf dem Platz. Das macht sich bemerkbar - Eckball für Österreich.

Zusammenprall zwischen Prohaska und Jensen. Die Dänin scheint sich am Knie verletzt zu haben.

Die Riesenchance für Harder! Völlig frei im Strafraum, aber Zinsberger ist zur Stelle und wehrt zum Eckball ab.

Kuriose Szene - eine Windböe bläst den ruhenden Ball weg! Aus dem Freistoß wird dann leider nichts.

Foul gegen Feiersinger, Troelsgard kommt aber mit einer Ermahnung davon.

Zudem hat Schiechtl die Gelbe Karte gesehen.

Große Chance für Puntigam! Ein Doppelpass mit Feiersinger geht voll auf, aber Puntigam kommt im Strafraum nicht zum Abschluss. Schade!

Beim zweiten Eckball ist Zinsberger erneut zur Stelle, diesmal fängt sie den Ball. Jetzt wieder Ruhe ins Spiel bringen.

Puntigam ist wieder im Spiel, Eckball für Dänemark - und Zinsberger rettet auf der Linie gegen Sörensen!

Auch Puntigam ist angeschlagen - eine Dänin checkt die Mittelfeldspielerin heftig, aber nach einer kurzen Behandlungspause geht es weiter. Unterdessen wechseln die Däninnen erneut, die verwarnte Kildemoes geht hinaus.

Eine gute Aktion der Österreicherinnen! Zadrazil schupft den Ball über die Defensive auf Burger, aber Larsen drängt Burger aus dem Spielfeld.

Wiederanpfiff in Breda! Ein Wechsel in der dänischen Defensive, ansonsten alles unverändert.

Leider bisher die Szene des Spiels: Sarah Puntigam verschießt den Elfmeter.

Zeit für eine kleine Pausenanalyse!

Die ÖFB-Damen konnten sich vor allem zum Ende dieser ersten Halbzeit steigern. Aus Standardsituationen sorgen die Rot-Weiß-Roten Damen immer wieder für Gefahr, aber der vergebene Elfmeter von Sarah Puntigam in Minute 13 könnte noch kostspielig werden. Ein früher Treffer hätte hier Sicherheit gegeben, die den Österreicherinnen noch fehlt.

In der Defensive haben Wenninger, Schiechtl und Kirchberger immer wieder Probleme mit den schnellen dänischen Angreiferinnen. Eine aufmerksame Zinsberger im Tor und die nötige Prise Glück beim Stangenschuss verhinderten hier bisher aber Schlimmeres.

Vorne macht vor allem Laura Feiersinger viel Wind. Praktisch immer anspielbar, mit unermüdlichem Laufpensum und dazu noch zweikampfstark - mit Feiersinger haben die Däninnen größte Mühe.

Aschauer bringt den zweiten Ball noch einmal zur Mitte, Kirchberger köpft, aber der Ball geht knapp am Pfosten vorbei. Das war's in Hälfte eins!

Und es gibt noch einmal Eckball für Österreich zum Beginn der zweiminütigen Nachspielzeit: Puntigam tritt den Corner, aber keine Österreicherin kommt den Ball. Es gibt dennoch einen zweiten Eckball.

Und noch einmal Freistoß: Schiechtl kommt an Puntigams Flanke zwar heran, aber der Kopfball ist keine Gefahr für Petersen.

Es gibt wieder Freistoß für Österreich: Veje foult Feiersinger. Puntigam bringt den Ball zur Mitte, aber es wird keine gefährliche Aktion daraus.

Eine gute Chance für Österreich! Puntigam steckt auf Zadrazil durch, aber die wird von zwei Däninnen abgedrängt.

An dieser Stelle gute Besserung an Nicole Billa!

Es muss gewechselt werden: Nicole Billa wird vom Platz getragen, für sie kommt Nadine Prohaska in die Partie.

Die erste Verwarnung: Kildemoes steigt Wenninger im Zweikampf auf den Knöchel und holt sich zurecht Gelb ab. Mehr Sorgen bereitet uns aber Nicole Billa, die schluchzend im Mittelkreis liegen geblieben ist. Auch hier war Kildemoes die Übeltäterin - sie tritt Billa aus vollem Lauf gegen den Fuß. Das sieht gar nicht gut aus.

Gute Freistoßposition für Dänemark aus knapp 35 Metern, aber Österreich kann klären. Und die Konterchance über Feiersinger, aber Kildemoes läuft ihr den Ball ab.

Eine gute Chance für die Däninnen! Nach einem Schuss von Nielsen klärt Schnaderbeck, trifft aber eine Mitspielerin und Nielsen kommt zum Nachschuss - aber Zinsberger hat den Ball sicher.

Die bisher größte Schwäche der ÖFB-Damen in diesem Turnier macht sich gegen Dänemark wieder bemerkbar: Im Ballbesitz passieren zu viele Fehler, der Ball wird hektisch wieder hergeschenkt. Das schlägt sich auch in der Statistik nieder, die Österreicherinnen halten derzeit bei nur 35% Ballbesitz.

Ein Schussversuch von Nina Burger aus gut 25 Metern, aber da fehlt dann doch einiges bis zum Tor von Petersen.

Eckball für Dänemark - die Ecke bringt aber nichts ein, weil Sörensen sich aufstützt und die Schiedsrichterin auf Freistoß für Österreich entscheidet.

Lattentreffer! Troelsgard zieht vom rechten Strafraumeck ab, Zinsberger kann den Ball aber noch entscheidend abfälschen und ans Lattenkreuz drehen.

Und die nächste Chance für Österreich! Ein langer Ball in den Strafraum landet auf dem Kopf von Billa, die für Burger ablegt, aber die dänische Torfrau ist vor Burger am Ball.

Zinsberger muss eingreifen! Troelsgard läuft durch beide Abwehrreihen und zieht aus gut fünfundzwanzig Metern ab, aber der Schuss ist bestenfalls eine Fangübung für die ÖFB-Torhüterin.

Resümee nach einer Viertelstunde: Die Däninnen sind spielstark und haben deutlich mehr Ballbesitz, aber die zwingenderen Chancen hatten die Österreicherinnen. Vor allem aus Standardsituationen wird es immer wieder gefährlich.

Sarah Puntigam läuft an... und verschießt! Gegen Spanien noch so sicher, jetzt schießt sie den Ball über die Latte - schade um die gute Chance!

Elfmeter für Österreich! Kildemoes ist im Strafraum mit der Hand am Ball, es gibt den Strafstoß!

Glanztat von Laura Feiersinger! Eine Dänin läuft frei auf Zinsberger zu, aber Feiersinger stoppt sie mit einer herausragenden Grätsche am Elfmeterpunkt - richtige Entscheidung, dass hier die Pfeife stumm blieb.

Direkt danach ein Freistoß von der rechten Seite, diesmal aber bringt Burger den Ball nicht in Richtung Tor. Aber: Aus den Standardsituationen wirkt Dänemark noch angreifbar.

Eckball für Österreich! Feiersinger läuft sich auf der rechten Seite fest, holt aber den Corner heraus. Und fast wird ein Tor daraus! Flach abgespielt, Nina Burger bringt den Ball aber nicht durch den dänischen Abwehr-Wald! Nielsen rettet auf der Linie.

Dänemark mit einem guten Start in diese Partie - die Österreicherinnen stehen früh unter Druck. Für Befreiung war bisher nicht wirklich Platz.

Und die erste gute Chance! Kildemoes kommt aus knapp 20 Metern zum Abschluss, ihr Schuss geht aber deutlich am Tor von Zinsberger vorbei.

Anstoß für Österreich!

Eben weil Makas mit Kreuzbandriss ausfällt, stellt Coach Dominik Thalhammer von 4-4-3 auf ein 3-4-1-2 um. Virginia Kirchberger verstärkt die Dreierkette in der Defensive, Sarah Puntigam und Kapitänin Viktoria Schnaderbeck bilden das defensive Mittelfeld.

Österreichs Damen halten ein Trikot der verletzten Lisa Makas hoch, während die Hymne ertönt - eine bewegende Geste!

Die Teams betreten das Spielfeld - Zeit für die Hymnen!

Und auch bei den Fans ist die Stimmung schon hervorragend!

Herzlich willkommen zum KURIER-Liveticker für das EM-Halbfinale Österreich gegen Dänemark! Es sind zwar noch gut 25 Minuten bis zum Anpfiff, aber die Aufstellungen sind immerhin schon bekannt...