Hoppauf: Kavlak (obenauf) darf sich wieder ins Geschehen stürzen.

© Deleted - 1848576

Fußball
12/17/2015

Comeback von Veli Kavlak

Der Teamspieler kam erstmals seit März wieder zum Einsatz und feierte mit Besiktas einen Sieg im Cup.

Die lange Leidenszeit von Veli Kavlak ist zu Ende. Der Mittelfeldspieler gab am Donnerstag nach überstandener Schulterverletzung beim 3:0-Sieg von Besiktas Istanbul gegen den Zweitligisten Kardemir Karabükspor im türkischen Cup sein Comeback. Der 27-jährige Teamspieler war bei seinem ersten Einsatz seit dem 22. März 2015 (0:1 bei Fenerbahce in der Liga) bis zur 71. Minute auf dem Feld.

Für die Tore des türkischen Liga-Tabellenführers im Cup-Gruppe-C-Spiel sorgten Cenk Tosun (45.+1, 67.) und Kerim Frei (59.). Kavlak hatte wegen seiner Schulterprobleme gleich zweimal operiert werden müssen. „Nach fast neun Monaten Pause wieder aufs Feld zu laufen, war ein unglaubliches Gefühl“, sagte Kavlak nach der Partie.

Damit ist der Ex-Rapidler wieder ein Thema für Teamchef Marcel Koller.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.