Angel Di Maria traf an seinem Geburtstag gleich zwei Mal.

© Deleted - 1363974

Fußball
02/14/2017

Champions League: Barca erlebt in Paris ein Debakel

Achtelfinal-Hinspiele: Der Titelfavorit verliert bei PSG 0:4. Benfica schlägt mit viel Glück Dortmund.

Es ist die erste Überraschung in der K.o-Runde: Der großen FC Barcelona steht im Achtelfinale vor dem Aus, ging er doch Dienstagabend in Paris unter. 0:4. Die Franzosen boten dabei eine Galavorstellung, gespickt mit Traumtoren, das Viertelfinale ist nun zum Greifen nahe.

Von Beginn an waren sie aggressiver, williger, flotter und effektiver. Zunächst vergaben Cavani und Rabiot noch gute Chancen, doch dann bezwang Di Maria Barcelona-Goalie Ter Stegen mit einem schönen Freistoß zum 1:0 (18.).

Den Ausgleich hatte Andre Gomes nach Neymar-Vorarbeit auf dem Fuß, es sollte die beste Chance von Barça bleiben.
Noch vor der Pause erhöhte ein stark aufspielender Draxler auf 2:0 (40.), Di Maria erzielte nach dem Wechsel sein zweites Traumtor mit einem feinen Schuss ins lange Eck: 3:0 (55.), Barcelona taumelte, hatte nach einer Stunde nur zwei Torschüsse zu verbuchen. Messi und Suarez kamen überhaupt nicht zur Geltung.
Umso mehr auf der anderen Seite PSG-Torjäger Cavani in der 71. Minute, als er eine Vorlage direkt zum 4:0 verwertete. Barcelona präsentierte sich erschreckend schwach, wurde von Paris über weite Strecken gar vorgeführt, auch wenn man durch Umtiti in der Schlussphase noch einen Kopfball an die Stange zu verzeichnen hatte.

Im Rückspiel reicht ein 5:0 zum Aufstieg. Wohl ein Ding der Unmöglichkeit.

Dortmunder Chancentod

Im zweiten Spiel des Abends verlor Dortmund in Lissabon bei Benfica 0:1. Dabei hätten die Deutschen zur Pause schon führen müssen, Aubameyang und Dembele verjuxten aber Top-Chancen.

Es kam, wie es kommen musste, Mitroglu staubte nach einem Eckball zum 1:0 ab (48.). Dortmunds Ineffektivität setzte sich fort, als Aubameyang einen Elfmeter verschoss.

Champions-League-Achtelfinale - Hinspiele:

Paris St. Germain - FC Barcelona 4:0

Tore: Di Maria (18., 55.), Draxler (40.), Cavani (71.)

Benfica Lissabon - Borussia Dortmund 1:0

Tor: Mitroglou (48.)
Aubameyang verschießt einen Elfmeter in der 58. Minute.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.