APA12921504 - 26052013 - MATTERSBURG - ÖSTERREICH: v.l. Daniel Segovia (Admira), Issiako Quedraogo (Admira) und Philipp Steiner (Mattersburg) während der Tipp3- Bundesliga - Begegnung zwischen SV Mattersburg und FC Admira Wacker Mödling am Sonntag, 26. Mai 2013, in Mattersburg. APA-FOTO: HANS PUNZ

© APA/HANS PUNZ

Bundesliga
07/17/2013

Spielertausch zwischen Admira und WAC

Daniel Segovia geht nach Wolfsberg, im Gegenzug kommt Ruben Rivera Corral in die Südstadt.

Der FC Admira Wacker und Daniel Segovia gehen ab sofort getrennte Wege. Der Vertrag mit dem spanischen Stürmer wurde am Dienstagabend einvernehmlich aufgelöst. Der Spieler wird ablösefrei zum LIgakonkurrenten WAC wechseln.

Als Ersatz für Daniel Segovia verpflichteten die Südstädter mit sofortiger Wirkung seinen Landsmann Ruben Rivera Corral, der seinen Vertrag in Wolfsberg ebenfalls aufgelöst hat. Rivera unterschreibt einen Vertrag bis 31. Mai 2016 und wird am Mittwoch die noch ausständigen medizinischen Tests absolvieren.

"Wir sind überzeugt, dass wir mit Ruben Rivera einen Stürmer verpflichten konnten, der von seiner Spielanlage sehr gut in das System von Admira passt und unsere spielstarke Mannschaft optimal ergänzt. Mit ihm konnten wir einen absoluten Wunschspieler verpflichten", meinte Admiras General Manager Alexander Friedl zur Neuverpflichtung und begründete den Abschied von Segovia: "Bei Daniel Segovia möchten wir uns für seinen Einsatz bei Admira bedanken. Er hat uns mit seinem Tor in Mattersburg überhaupt erst in der Liga gehalten, zuletzt jedoch seine Unzufriedenheit aufgrund geringer Einsatzminuten kundgetan. Mit den beiden Transfers konnten wir somit eine Win-Win Situation für alle Beteiligten erzielen".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.