Sport | Fußball 05.12.2011

Bröndby - Ried 4:2

Qualifikation zur Fußball-Europa-League - 3. Runde, Rückspiel

Bröndby IF Kopenhagen - SV Ried 4:2 (2:0)
Bröndby-Stadion, 8.000, SR Kinhöfer/GER

Tore:
1:0 (39.) Kristiansen
2:0 (45.) Krohn-Dehli (Foul-Elfmeter)
3:0 (53.) Akharraz
4:0 (55.) Akharraz
4:1 (71.) Royer
4:2 (88.) Hadzic

Bröndby: Andersen - Randrup, Goodson, Stenderup, Rasmussen (58.
Frederiksen) - Nilsson, Krohn-Dehli, Kristiansen - Thygesen, McGrath
(87. Jatta), Akharraz (75. Agger)

Ried: Gebauer - Karner, Reifeltshammer, Riegler - Basala-Mazana (61. Nacho), Mader, Hadzic - Lexa, Carril (46. Hinum), Royer - Hammerer (61. Casanova)

Gelbe Karten: Stenderup, Krohn-Dehli, Akharraz, Frederiksen bzw. Hadzic
Die besten Spieler: Krohn-Dehli, Kristiansen, Akharraz bzw. Royer

Hinspiel: 0:2 - Ried steht dank der Auswärtstorregel beim Gesamtscore von 4:4 in den Play-offs der Europa League (Spieltermine 18. und 25. August, Auslosung am Freitag um 13.30 Uhr in Nyon)

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Spielbericht

  • Ergebnisse

  • Reaktion

  • Spielbericht

  • Ergebnisse

Erstellt am 05.12.2011