Sport | Fußball
21.12.2011

Beckham wechselt zu Paris St. Germain

Der britische Fußball-Superstar verlässt, französischen Medien zufolge, LA Galaxy in Richtung Paris.

Der Wechsel von Fußball-Superstar David Beckham von Los Angeles Galaxy zu Paris St. Germain soll französischen Medienberichten zufolge perfekt sein. Der 36-Jährige werde Anfang Jänner einen Vertrag über 18 Monate unterzeichnen, schreibt die Sportzeitung L`Equipe. Nach Informationen von Le Parisien soll der ehemalige Kapitän der englischen Nationalmannschaft mit einem monatlichen Gehalt von 800.000 Euro bestbezahlter Profi der Ligue 1 werden.

Aus dem Umfeld Beckhams kamen Dementi. Er "wägt noch seine Optionen ab", sagte sein Sprecher dem TV-Sender Sky Sports. Der Fünfjahresvertrag Beckhams in LA läuft Ende Dezember aus. Ende November hatte er mit dem amerikanischen Club erstmals die Meisterschaft in der Major League Soccer gewonnen.