Gerald Baumgartner hatte auf der Austria-Bank noch keinen Grund zur Freude.

© APA/GEORG HOCHMUTH

Talfahrt
08/31/2014

Austria: Von der Eliteliga in den Keller

Vor 369 Tagen wurde die Champions League bejubelt. Nun sind die Favoritner Liga-Schlusslicht.

Die Wiener Austria ist erstmals seit dem 4. März 2007 wieder Tabellenletzter. Damals lag übrigens Rapid auf dem vorletzten Platz.

Seit damals ging es bei den beiden Großklubs der Hauptstadt schnell bergauf und auch wieder bergab. Besonders steil zeigt der Pfeil bei den Veilchen seit dem Meistertitel nach unten.

Eine Chronologie:

Am 22. Mai 2013 feiert die Austria mit einem 4:0 gegen Mattersburg den 24. Meistertitel der Vereinsgeschichte. Der erste Rückschlag folgt am 30. Mai mit dem peinlichen 0:1 im Cup-Finale gegen den Drittligisten Pasching, betreut vom aktuellen Trainer Gerald Baumgartner.

Am 14. Juni wird Peter Stöger als Köln-Trainer präsentiert. Der Vorschlag des Meistermachers, seinen Assistenten Manfred Schmid zum Nachfolger zu befördern, lehnt Sportvorstand Thomas Parits ab.

Am 27. August feiert der neue Trainer Nenad Bjelica sein Highlight der kurzen Amtszeit: Ein 2:3 im Rückspiel gegen Dinamo Zagreb reicht, um in die Champions League einzuziehen.

Zwei Monate später herrscht schon Krisenstimmung. Nach einer 0:1-Derby-Heimniederlage setzt Bjelica am 27. Oktober zu einer Wutrede an – die Misserfolge in der Meisterschaft wären die Schuld der Spieler.

Nach einem 1:1 gegen Ried am 18. Dezember überwintert die Austria auf Platz vier, Bjelica wird bestätigt.

Nach einem 1:3 gegen Rapid zum Frühjahrsauftakt und einem 1:1 gegen Wiener Neustadt wird Bjelica am 16. Februar 2014 gefeuert.

Mit Nachfolger Herbert Gager wird im Saisonfinish die Europacup-Teilnahme verspielt: Am 11. Mai reicht Grödig in der letzten Runde ein 3:3 bei Absteiger Wacker, weil die Austria zuhause gegen Sturm 1:2 verliert.

Am 27. Mai wird Baumgartner als neuer Trainer bestellt, der Salzburger wartet nach sieben Runden noch auf den ersten Erfolg. Saisonübergreifend ist das neue Tabellen-Schlusslicht sogar schon zehn Spiele sieglos.

Der Bundesliga-Samstag in Bildern:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.