Sport | Fußball 12.01.2013

Austria unterliegt HSV

Die Wiener verlieren das Testspiel in Hamburg vor 15.000 Zuschauern mit 0:2.

Ohne Kapitän und Jasager Manuel Ortlechner, der am Samstag in Wien-Schönbrunn seine Kerstin heiratete, testete die Austria in Hamburg vor 15.000 Zuschauern gegen den HSV und verlor 0:2.

Für den HSV war es die Generalprobe für die Liga, für die Wiener, die Stürmer Harrer bis Sommer an Grödig verleihen, der erste Test in der Vorbereitung. Der Unterschied war klar zu erkennen, die Hamburger waren dominant, hatten mehr und bessere Chancen.

Stange und Lindner

Einmal half der Austria die Stange, zwei Mal Goalie Lindner mit guten Reaktionen. Bei den Gegentreffern durch Son und Beister innerhalb von nur zwei Minuten (59., 60.) war er jedoch ohne Chance.

Austria-Trainer Peter Stöger war zufrieden: "Es ist abgelaufen wie erwartet. Wir wissen, wo wir uns verbessern müssen."

Nicht gegen den HSV, sondern gegen ASV 13 siegte Erzrivale Rapid 5:0.

( Kurier ) Erstellt am 12.01.2013