Maximilian Wöber droht länger auszufallen.

© DIENER/Extra

Fußball
12/15/2017

Ajax-Legionär Wöber hatte Glück

Der ÖFB-Verteidiger erlitt beim Heimsieg von Ajax gegen Excelsiornur eine leichte Verletzung.

Der österreichische Fußball-Teamspieler Maximilian Wöber hat sich am Donnerstag möglicherweise eine gravierende Knieverletzung zugezogen. Der 19-jährige Ex-Rapidler musste beim 3:1-Heimsieg seines Clubs Ajax Amsterdam gegen Excelsior nach etwa einer halben Stunde mit der Bahre vom Platz getragen werden. Wie eine Untersuchung des Ajax-Amsterdam-Legionärs am Freitag ergab, zog sich der 19-jährige Ex-Rapidler laut Clubangaben eine leichte Blessur des Innenbands zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.