© GEPA pictures/ Roger Petzsche

2. deutsche Bundesliga
04/25/2016

Dämpfer für RB Leipzig im Aufstiegskampf

Der Red-Bull-Klub kommt in Kaiserslautern nicht über ein 1:1 hinaus.

RB Leipzig hat im Aufstiegsrennen der 2. deutschen Fußball-Liga einen kleinen Dämpfer hinnehmen müssen. Das Team von Trainer Ralf Rangnick kam am Montag in Kaiserslautern nicht über ein 1:1 hinaus und verpasste es damit, sich weiter vom 1. FC Nürnberg abzusetzen. Drei Runden vor Saisonende haben die Leipziger aber immer noch vier Punkte Vorsprung auf die Nürnberger und Relegationsplatz drei.

Emil Forsberg erzielte in der 56. Minute die Führung für die Gäste, bei denen Marcel Sabitzer und Stefan Ilsanker durchspielten und Georg Teigl auf der Bank saß. Kacper Przybylko gelang sieben Minuten vor dem Ende der Ausgleich für den FCK.

Ergebnisse & Tabelle

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.