Robert Zulj

© APA/ROBERT JAEGER

2. deutsche Bundesliga
08/07/2016

Zulj erzielt Fürths Siegestor gegen 1860 München

Der 24-Jährige erzielt das entscheidende Tor Sekunden vor dem Pausenpfiff.

Der Oberösterreicher Robert Zulj hat Greuther Fürth am Sonntag in der 1. Runde der 2. deutschen Fußball-Liga zu einem 1:0-Heimsieg gegen 1860 München geschossen. Der 24-Jährige, der durchspielte, erzielte das entscheidende Tor Sekunden vor dem Pausenpfiff.

Sein Klubkollege Lukas Gugganig saß ebenso auf der Bank wie auf der Gegenseite Michael Liendl.

2. deutsche Liga, 1. Runde:

Freitag, 05.08.2016
1. FC Kaiserslautern - Hannover 96 0:4
Kaiserslautern: Vucur und Mwene spielten durch; Hannover: Harnik ab 76., Radlinger auf der Bank

Samstag, 06.08.2016
VfL Bochum - 1. FC Union Berlin 2:1
Bochum: Stöger bis 45., Wydra auf Bank; Union: Trimmel und Hosiner spielten durch, ohne Pogatetz und Gspurning

Sandhausen - Fortuna Düsseldorf 2:2
Sandhausen: Knaller und Kulovits spielten durch; Düsseldorf: Gartner bis 69.

Dynamo Dresden - 1. FC Nürnberg 1:1
Nürnberg: Burgstaller (Elfmetertor zum 1:0) und Margreitter spielten durch.

Sonntag, 07.08.2016
Greuther Fürth - 1860 München 1:0
Fürth: Zulj spielte durch und erzielte Tor/45., Gugganig Ersatz; 1860: Liendl Ersatz

Eintracht Braunschweig - Würzburger Kickers 2:1
Würzburg: Siebenhandl Ersatz

Heidenheim - Erzgebirge Aue 1:0
Heidenheim: Rasner ab 57.

Arminia Bielefeld - Karlsruher SC 0:0
Bielefeld: Prietl bis 63.; Karlsruhe: Sallahi spielte von Beginn bis zu Gelb-Roter Karte/89., Hoffer ab 91.

Montag, 08.08.2016
VfB Stuttgart - FC St. Pauli 20.15

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.