Gar nichts zu lachen: Peter Stöger.

© APA/FREDRIK VON ERICHSEN

2. Bundesliga
11/10/2013

Erste Saisonpleite für Köln

Der Ex-Grazer Sukuta-Pasu schießt Bochum zum 1:0-Erfolg über Peter Stögers 1. FC Köln.

Negativ-Premiere für den 1. FC Köln und das ausgerechnet am Tag vor Karnevalsbeginn. Der Tabellenführer der zweiten Bundesliga verliert am Sonntag mit 0:1 beim VfL Bochum und kassiert damit die erste Niederlage in dieser Saison. Zuvor war die Truppe von Coach Peter Stöger in dreizehn Meisterschafts und zwei Pokalspielen ungeschlagen geblieben.

Zum Matchwinner aus Sicht der Blau-Weißen aus dem Ruhrpott avancierte der Ex-Sturm-Angreifer Richard Sukuta-Pasu. Der Stürmer nutzte nach 65. Minuten eine Maßflanke von Acquistapace und nickte den Ball per Kopf zum einzigen Tor des Tages in die Maschen. Die Gäste drängten in der Folge zwar auf den Ausgleich, die wenigen zwingenden Chancen wurden jedoch vergeben. In den Schlussminuten hatte der "Effzeh" b ei einem Stangenkopfball Pech.

Die Kölner bleiben dennoch an der Ligaspitze (zur Tabelle), wenngleich Fürth (ein Punkt) und Kaiserslautern (zwei Punkte) näher an die Rheinländer heranrücken.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.