Sport | Fußball
13.01.2018

0:1 daheim - Nächster Dämpfer für Real Madrid

Villarreal fügt den Königlichen die vierte Saison-Niederlage zu. Erzrivale Barcelona ist davon geeilt.

Real Madrid kann den Kampf um die spanischen Meisterschaft wohl abschreiben. Der Titelverteidiger kassierte am Samstag durch ein Tor von Pablo Fornals in der 87. Minute eine überraschende 0:1-Heimniederlage gegen Villarreal und liegt als Tabellenvierter bereits 16 Punkte hinter Spitzenreiter FC Barcelona.

Real holte aus den jüngsten drei Liga-Partien nur einen Punkt, womit sich der Druck auf Trainer Zinedine Zidane weiter erhöhen dürfte.

19. Runde:

Freitag:

Getafe - Malaga

1:0

(0:0)

Samstag, 13.01.2018

Girona - Las Palmas

6:0

(1:0)

Real Madrid - Villarreal

0:1

(0:0)

Eibar - Atletico Madrid

18.30

Deportivo La Coruna - Valencia

20.45

Sonntag, 14.01.2018

Levante - Celta de Vigo

12.00

Alaves - FC Sevilla

16.15

Espanyol Barcelona - Athletic Bilbao

18.30

Real Sociedad - FC Barcelona

20.45

Montag:

Betis Sevilla - Leganes

21.00

Tabelle:

1.

FC Barcelona

18

15

3

0

48:7

41

48

2.

Atletico Madrid

18

11

6

1

27:8

19

39

3.

Valencia

18

11

4

3

38:18

20

37

4.

Real Madrid

18

9

5

4

32:17

15

32

5.

Villarreal

19

9

4

6

26:21

5

31

6.

FC Sevilla

18

9

2

7

23:27

-4

29

7.

Eibar

18

8

3

7

24:30

-6

27

8.

Getafe

19

7

5

7

23:18

5

26

9.

Girona

19

7

5

7

28:28

0

26

10.

Athletic Bilbao

18

6

6

6

20:19

1

24

11.

Leganes

17

7

3

7

13:14

-1

24

12.

Betis Sevilla

18

7

3

8

30:34

-4

24

13.

Real Sociedad

18

6

5

7

31:30

1

23

14.

Espanyol Barcelona

18

6

5

7

15:21

-6

23

15.

Celta de Vigo

18

6

4

8

32:27

5

22

16.

Levante

18

3

9

6

15:25

-10

18

17.

Deportivo La Coruna

18

4

4

10

20:35

-15

16

18.

Alaves

18

5

0

13

13:27

-14

15

19.

Malaga

19

3

2

14

13:33

-20

11

20.

Las Palmas

19

3

2

14

14:46

-32

11