Lukas Podolski

© APA/AFP/PATRIK STOLLARZ

Hosengate
06/14/2016

Podolski: "80 % von euch kraulen sich an den Eiern"

Lukas Podolski springt Joachim Löw zur Seite und sorgt für Lacher.

Nach dem 2:0-Auftaktsieg gegen die Ukraine war in den deutschen Medien weniger die Leistung auf dem Spielfeld das Thema, als vielmehr die Performance von Joachim Löw an der Outlinie. Der Bundestrainer war dabei gefilmt worden, wie er während der Partie seelenruhig in seiner Hose herumnestelte. "Ist schon Ostern", fragte der Boulevard und machte sich über die Fingerfertigkeit des 56-Jährigen lustig.

Es war schon zu erwarten, dass auch die deutschen Nationalspieler zur Causa prima in der Öffentlichkeit Stellung nehmen müssen. Bei der Pressekonferenz am Dienstag war es nun an Lukas Podolski , ein Statement zum Bundestrainer abzugeben. Der 31-jährige Spaßvogel, der nie um einen Scherz verlegen ist, reagierte auf seine typische Weise. Nein, die Aufregung um Joachim Löw könne er nicht nachvollziehen. "80 Prozent von euch und auch ich kraule mich schon mal an den Eiern", sagte Podolski mit einem fetten Grinser und erntete für diesen Sager Applaus.

Als gebürtiger Pole ist der Routinier vor dem zweiten Gruppenspiel am Donnerstag gegen die Polen ein gefragter Mann. Nicht nur deshalb birgt dieses Duell Brisanz. Das Match Polen gegen Deutschland ist von der UEFA zum Hochsicherheitsspiel erklärt worden, auch auf dem Spielfeld wird ein harter Kampf erwartet. In der EM-Qualifikation hatte Weltmeister Deutschland gegen die Polen eine Partie verloren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.