Frankreich muss auf Monfils verzichten

EPAepa03091735 Gael Monfils of France returns to Gilles Simon of France during their semi final match for the Open Sud de France tennis tournament in Montpellier, France, 04 February 2012.  EPA/GUILLAUME HORCAJUELO
Foto: EPA Gaël Monfils fällt wegen einer Verletzung im Bauchbereich aus.

Die Nummer 14 der Welt fehlt den Franzosen im Daviscup-Viertelfinale gegen die USA.

Sollte den Österreichern das Oster-Wunder von Spanien tatsächlich gelingen, wartet im Herbst wieder ein Auswärtsspiel. Und zwar würde Österreich dann im Semifinale auf den Sieger der Partie USA gegen Frankreich treffen.

In diesem Duell fehlen wichtige Spieler: Den Franzosen fehlt Gaël Monfils, die Nummer 14 der Weltrangliste fällt wegen einer Verletzung im Bauchbereich aus. Rekordsieger USA (32 Siege) kommt ohne den Weltranglisten-Neunten Mardy Fish nach Monte Carlo, auch Andy Roddick ist nicht dabei.

Dafür sind die Zwillinge Bob und Mike Bryan im Einsatz, die Weltbesten im Doppel. Im Einzel werden und John Isner und Ryan Harrison antreten.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?