Felipe Massa war am Dienstag Schnellester in Barcelona. 

© REUTERS/ALBERT GEA

WERBUNG
03/07/2017

Formel 1: Massa mit erster Bestzeit bei Abschlusstest

Red-Bull-Fahrer Ricciardo fährt die zweitbeste Zeit in Barcelona.

Williams-Fahrer Felipe Massa hat sich zum Auftakt der Formel-1-Abschlusstests in Barcelona die erste Bestzeit gesichert. Der für diese Saison reaktivierte Brasilianer legte am Dienstag auf dem Circuit de Catalunya mit 1:19,726 Minuten die schnellste Runde vor Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hin.

Massa absolvierte zusammen mit Ferrari-Star Sebastian Vettel mit jeweils 168 Runden die meisten Umläufe. Vettel wurde Dritter direkt vor Mercedes-Pilot Lewis Hamilton. Der Brite brachte es wegen eines Unterbodenschadens an seinem Silberpfeil nur auf 49 Runden, ehe Valtteri Bottas am Nachmittag das Steuer übernahm.

Auf einen reibungslosen Tag hoffte McLaren wieder einmal vergeblich. Das britische Team musste den Motor wechseln, deshalb konnte Stoffel Vandoorne mehrere Stunden keine Ausfahrt unternehmen. Am Ende kam der Belgier auf 80 Runden.

Ergebnisse der Testfahrten in Barcelona: 1. Felipe Massa (BRA) Williams-Mercedes 1:19,726 (168 Runden) - 2. Daniel Ricciardo (AUS) Red Bull-Renault 1:19,900 (89) - 3. Sebastian Vettel (GER) Ferrari 1:19,906 (168) - 4. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 1:20,456 (49) - 5. Valtteri Bottas (FIN) Mercedes 1:20,924 (86) - 6. Esteban Ocon (FRA) Force India-Mercedes 1:21,347 (142). Weiter: 9. Daniil Kwjat (RUS) Toro Rosso-Renault 1:21.743 (83)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.