James Allison heuert bei Mercedes an.

© APA/EPA/DAVID EBENER

Formel 1
02/16/2017

James Allison wird Technischer Direktor bei Mercedes

Der angesehene Formel-1-Ingenieur schließt sich dem Weltmeister-Team an.

Formel-1-Weltmeisterteam Mercedes gab am Donnerstag die Verpflichtung von James Allison bekannt. Wie Mercedes in einer Presseaussendung bekanntgab, stößt der Brite in der neu geschaffenen Position des Technischen Direktors zum Team und übernimmt die Leitung der technischen Abteilung.

"James ist ein hochkarätiger Formel-1-Ingenieur, der sowohl mit Ferrari als auch mit Renault schon Weltmeisterschaften gewonnen hat. In beiden Teams nahm er eine Führungsposition ein", heißt es in der Mitteilung. "James Allison berichtet direkt an Toto Wolff, der die Gesamtverantwortung für das Team trägt."

Wolff tat sich schwer bei der Suche nach dem passenden Mann für die neue Position. "Unsere technische Mannschaft ist in jeder Hinsicht hochqualifiziert und nach dem Gewinn von drei Weltmeisterschaften in Folge in absoluter Bestform. Es war keine einfache Aufgabe, die richtige Persönlichkeit dafür zu finden. Sie muss unser erfahrenes Team an Ingenieuren verstärken, unseren talentierten, jungen Teammitgliedern Raum zur Entfaltung lassen und ebenso ihre eigene Vision für diese Rolle einbringen", wird der Wiener zitiert. "James ist ein starker Ingenieur. Ich glaube, dass wir den idealen Mann gefunden haben, der perfekt zu unserer Gruppe an Führungskräften passt".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.