Lewis Hamilton gibt in Baku den Ton an.

© APA/AFP/ANDREJ ISAKOVIC

Formel 1
06/18/2016

Hamilton auch im letzten Baku-Training Schnellster

Der Unfall von Perez verlief glimpflich.

Lewis Hamilton hat auch im dritten und letzten Training vor dem Qualifying für den Grand Prix von Europa in Baku Bestzeit erzielt. Der Weltmeister war am Samstag in 1:44,352 Min. wieder schneller als sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg, Dritter war überraschend Nico Hülkenberg im ebenfalls von einem Mercedes angetriebenen Force India.

Daniel Ricciardo unterstrich als Vierter aber, dass der Red Bull aufgeholt hat. Auch Sebastian Vettel zeigte sich trotz gebrauchter Reifen im Ferrari als Fünfter - unmittelbar vor dem zweiten Force India von Sergio Perez - verbessert.

Zu Ende ging das Training mit einem Unfall von Perez. Der mexikanische Teamkollege Hülkenbergs krachte in der Kurve 15 mit dem Heck seines Force India in die Begrenzung. Dort hatte am Freitag auch Ricciardo sein Auto auf ähnliche Weise kaputt gemacht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.