Tom Brady.

© USA TODAY Sports/Robert Deutsch

Football: Titelverteidiger New England erreicht Super Bowl
01/22/2018

Football: Titelverteidiger New England erreicht Super Bowl

Das Team rund um Quarterback Tom Brady setzte sich gegen die Jacksonville Jaguars knapp durch.

Titelverteidiger New England Patriots hat erneut das Super-Bowl-Endspiel in der amerikanischen Football-Liga NFL erreicht. Das Team aus der Nähe von Boston setzte sich am Sonntag (Ortszeit) im Playoff-Halbfinale gegen die Jacksonville Jaguars mit 24:20 (10:14) durch.

In einer hartumkämpften Partie sorgte Patriots-Quarterback Tom Brady knapp drei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit mit einem Vier-Yard-Touchdown-Pass auf Danny Amendola für die Entscheidung zugunsten der Gastgeber. Der 40-jährige Superstar verbuchte zwei Touchdown-Pässe und warf für insgesamt 290 Yards beim Heimerfolg seiner Mannschaft.

Für New England ist es die zehnte Super-Bowl-Teilnahme in der Vereinsgeschichte. Im vergangenen Jahr gewannen die Patriots ihren fünften Super-Bowl-Titel gegen die Atlanta Falcons (34:28 nach Verlängerung). Im diesjährigen Endspiel trifft New England auf die Philadelphia Eagles, die im Endspiel der National Football Conference (NFC) einen 38:7-Kantersieg über die Minnesota Vikings feierten. Super Bowl 52 findet am 4. Februar im US Bank Stadium in Minneapolis im US-Bundesstaat Minnesota statt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.