Sport
22.01.2012

Fivers gewannen Handball-Turnier in Polen

Österreichs Handball-Meister Fivers Margareten hat sich bei einem Einladungsturnier in Zawadzkie Selbstvertrauen für das am 10.

Februar beginnende Meister-Play-off der HLA geholt. Die Wiener setzten sich am Sonntag im Halbfinale gegen den Stadtrivalen SG West Wien mit 26:22 durch und gewannen dann das Endspiel gegen den polnischen Vizemeister und Champions-League-Teilnehmer Kielce mit 26:21.

Auch wenn nicht alle Teams aufgrund der Teilnahme Polens an der derzeit laufenden EM in Bestbesetzung antraten, war Fivers-Trainer Peter Eckl über den Gewinn des Wanderpokals erfreut: "Jeder unserer Spieler hat hier seine Leistung abgerufen, dazu hat Vytas Ziura die Mannschaft gut geführt." West Wien, das im Abstiegs-Play-off der HLA vertreten ist, schloss das Turnier nach einer 21:24-Niederlage gegen Zaglebie Lubin im kleinen Finale auf Platz vier ab.