Sport
16.01.2012

Filzmoser lässt Grand-Slam-Turnier in Paris aus

Das Grand-Slam-Turnier in Paris am 4. Februar geht ohne die Judo-Weltranglistenfünfte Sabrina Filzmoser über die Bühne.

Die 31-jährige Salzburgerin hat sich dazu entschlossen, dort nicht an den Start zu gehen. "Ich werde mich vorerst voll aufs Training konzentrieren und erst beim Grand-Prix in Düsseldorf (Anm.: 18. Februar) wieder ins Wettkampfgeschehen einsteigen", sagte Filzmoser am Sonntag.

Am Samstag war für die Athletin von Multikraft Wels, die sich nach ihrem Knöchelbruch noch in der Aufbauphase befindet, im Judo-Masters in Almaty in der Klasse bis 57 Kilogramm schon nach der ersten Runde das Aus gekommen.