Roger Federer hatte in Runde drei keine Mühe.

© APA/AFP/PAUL CROCK

Tennis
01/20/2018

Federer in Melbourne ohne Satzverlust im Achtelfinale

Roger Federer fertigte Richard Gasquet in zwei Stunden ab, im Achtelfinale wartet Marton Fucsovics.

Roger Federer hat bei den Australian Open in Melbourne ohne Satzverlust das Achtelfinale erreicht. Der Schweizer bezwang in der dritten Runde den Franzosen Richard Gasquet am Samstag in knapp zwei Stunden 6:2,7:5,6:4 und zog damit zum 16. Mal in Melbourne in die Runde der letzten 16 ein.

Im Achtelfinale trifft die Nummer zwei des Turniers am Montag auf den Ungarn Marton Fucsovics (ATP 80), der den Argentinier Nicolas Kicker 6:3,6:3,6:2 besiegte. Gegen den 25-Jährigen hat Federer noch nie gespielt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.