© Copyright 2011, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
12/05/2011

Ex-Weltmeisterin Dominguez plant Comeback

Die mit Doping-Anschuldigungen konfrontierte ehemalige Hindernis-Weltmeisterin Marta Dominguez will bei Olympia 2012 in London auf die internationale Bühne zurückkehren.

Spaniens bekannteste Leichtathletin ist im Mai Mutter geworden. Zwei Monate später wurde sie von zwei der drei im Rahmen der Operation "Windhund" im Dezember erhobenen Vorwürfen freigesprochen.

Dominguez plagt sich derzeit mit leichten Leistenproblemen. "Wenn ich aber keine weitere Verletzung erleide, werde ich bei den Olympischen Spielen in Form sein", versprach die 35-Jährige vor einem 10-km-Rennen in Madrid. "Mein Traum ist es, eine Olympia-Medaille zu gewinnen." 2008 in Peking war Dominguez 200 Meter vor dem Ziel gestürzt, 2009 in Berlin eroberte sie WM-Gold.