Sport
25.10.2017

Erste Bank Open: Zverev steht im Viertelfinale

Alexander Zverev besiegte den Franzosen Gilles Simon und trifft im Viertelfinale auf Tsonga oder Dzumhur.

Alexander Zverev ist am Mittwochabend seinem Landsmann Philipp Kohlschreiber ins Viertelfinale des Erste Bank Open in Wien gefolgt. Der topgesetzte Deutsche setzte sich gegen den Franzosen Gilles Simon trotz einiger Schwierigkeiten in zwei Sets mit 7:6(6),6:4 durch. Im Viertelfinale am Freitag trifft er entweder auf Vorjahresfinalist Jo-Wilfried Tsonga (FRA-8) oder Damir Dzumhur (BIH).

Tsonga hatte am Mittwochabend mit viel Mühe das Achtelfinale des erreicht. Der als Nummer 8 gesetzte Franzose, der im Vorjahr bis ins Endspiel vorgedrungen war, besiegte den aufstrebenden Russen Karen Chatschanow nach 2:11 Stunden mit 6:7(2),6:4,6:3. Er trifft damit am Donnerstag auf den Bosnier Damir Dzumhur.