Ein K.o. auf dem Baseball-Feld

Rockies-Coach Keith Dugger (oben) sorgt sich um seinen Pitcher Juan Nicasio.
Foto: ap

Der Pitcher des MLB-Teams Colorado Rockies Juan Nicasio wurde von einem Ball böse erwischt.

Baseball ist im Grunde eine alles andere als körperbetonte Sportart. Dementsprechend ist die Verletzungsgefahr, die von einem Gegenspieler ausgehen könnte, nicht so hoch wie bei anderen US-amerikanischen Nationalsportarten wie Eishockey oder American Football. Böse verletzen kann man sich beim Baseball aber dennoch.

Eine schmerzhafte Erfahrung musste der Pitcher der Colorado Rockies Juan Nicasio im Spiel gegen die Washington Nationals erleben. Im zweiten Spielabschnitt warf der 24-jährige Dominikaner dem Washington-Shortstop Ian Desmond den Ball zu, dieser traf optimal - und zwar direkt ins Gesicht des unglücklichen Werfers. Nicasio fiel und lag gute fünf Minuten auf dem Feld, wo man ihn ärztlich notversorgen musste. Anschließend wurde er ins lokale Spital gebracht, wo man seinen gesundheitlichen Zustand genau unter die Lupe nehmen wollte. Letzten Meldungen zufolge sei Nicasio stabil.

(KURIER.at / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?