Ein 22-Jähriger ist Favorit

Golf-Wunderkind Rory McIlroy.
Foto: reuters

Der Nordire Rory McIlroy gewann zuletzt die US Open mit Rekordvorsprung.

Die British Open sind das dritte von vier Major-Turnieren des Jahres und werden seit 1860 veranstaltet. Der Austragungsort wechselt zwischen derzeit neun Kursen in Großbritannien, wobei es sich bei allen um Links-Plätze handelt. Am häufigsten fand das Turnier in St. Andrews (Sco) statt (27-mal). Dotiert ist die Veranstaltung mit 5,6 Millionen Euro - der Sieger erhält davon rund eine Million und die begehrte Trophäe "Claret Jug".

Titelverteidiger ist Louis Oosthuizen aus Südafrika, Topfavorit der 22-jährige Nordire Rory McIlroy, der zuletzt die US Open mit Rekordvorsprung gewonnen hat.

Mehr zum Thema

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?