Eibegger Gesamtsieger in Istrien

Der steirische Radprofi Markus Eibegger hat am Sonntag in Umag die 52.


Auflage der istrischen Frühlings-Trophy als Gesamtsieger beendet. Der Fahrer des Teams Gourmetfein Wels, der am Samstag die zweite der drei Etappen für sich entschieden hatte, setzte sich in der Schlusswertung der UCI-Kategorie 2.2 vor dem Niederländer Danny van Poppel (Rabobank) und dem Slowenen Marko Kump (Adria Mobil) durch.

Sein Teamkollege Werner Riebenbauer sicherte sich Platz eins in der Sprintwertung.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?