© Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
05/09/2012

Eberl beim Diamond-League-Auftakt in Doha dabei

Österreich ist beim Auftakt der Diamond League am Freitag in Doha durch Speerwerferin Elisabeth Eberl vertreten.

Für die 24-jährige Steirerin, die das Limit für die Olympischen Spiele schon erbracht hat, ist es das erste Antreten in der Premium-Liga der Leichtathletik. Bereits fix ist auch ein Start von 1.500-m-Läufer Andreas Vojta am 7. Juni in Oslo.

Darauf hoffen, in dieser Saison in den Elitefeldern Startplätze zu bekommen, dürfen auch Diskuswerfer Gerhard Mayer und Hürdensprinterin Beate Schrott.

"Es ist eine ziemliche Auszeichnung für Eberl, dass sie einen Startplatz in dem hochklassigen Feld bekommen hat", sagte Eberl-Trainer Gregor Högler. Die WM-Teilnehmerin hat aus dem Vorjahr die persönliche Bestleistung von 60,07 m stehen, heuer warf sie 54,61. Für Höglers Schützling Mayer, der in der noch jungen Saison bereits 62,15 Meter geworfen hat, bemüht er sich vorerst um einen Startplatz beim IAAF-Meeting am 27. Mai in Rabat (Marokko). "Der Andrang ist aber groß, viele wollen sich noch qualifizieren", meinte Högler. Europas Leichtathleten tragen vor den Olympischen Spielen noch im Juni in Helsinki Freiluft-Kontinentaltitelkämpfe aus.

Die Diamond League umfasst wie im Vorjahr 14 Meetings, in Zürich (30. August) und Brüssel (7. September) finden die Finalveranstaltungen statt. Die Gesamtsieger erhalten jeweils 40.000 Dollar und einen Diamanten. Und sie bekommen eine Wildcard für die Freiluft-Weltmeisterschaften 2013 in Moskau. Für Doha haben Stars wie der Jamaikaner Asafa Powell (100 m), der Äthiopier Kenenisa Bekele (3.000 m) oder der Kenianer David Rudisha (800 m) gemeldet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.