Dwight Howard bleibt bei Orlando Magic

Olympiasieger Dwight Howard
Foto: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Das monatelange Wechselgerangel um Olympiasieger Dwight Howard in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga (NBA) hat ein überraschendes Ende gefunden.


Das monatelange Wechselgerangel um Olympiasieger Dwight Howard in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga (NBA) hat ein überraschendes Ende gefunden. Kurz vor Schluss der Transferperiode am Donnerstag gab der Center der Orlando Magic bekannt, beim Team aus Florida zu bleiben und seinen Vertrag bis zum Sommer 2013 zu erfüllen.

Nach der laufenden Saison hätte der 26-Jährige aus dem Kontrakt aussteigen können. "Ich bin froh, dass es vorbei ist. Jetzt können wir wieder Basketball spielen, Frieden haben und eine Meisterschaft anstreben", sagte Howard und scherzte über die Verhandlungen mit seinem Club: "Sie haben alle meine Lieblingssüßigkeiten mitgebracht."

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?