Sport 26.03.2012

Die Formel 1 des Segelns

Österreichs AEZ Team will im Atlantik an die Überraschung der letzten Regatta anschließen.

Ab Mittwoch segelt die RC44-Klasse vor Cascais (Por) um Punkte. Mittendrin in der Formel 1 der Einrumpfboote: Österreichs AEZ Team unter Skipper Christian Binder, Steuermann Rene Mangold und dem neuen deutschen Strategen Markus Wieser.

Zuletzt vor Lanzarote erreichten die Österreicher nach zwei Tagessiegen den fünften Platz. "Das wollen wir unbedingt bestätigen", sagt Binder.

Bei der Finn-EM vor dertoskanischen Küste kam Florian Raudaschl nach Blitzstart über Rang 14 nicht hinaus. „Für die Olympia-Quali muss ich noch an Speed und Konstanz arbeiten“, meinte er.

 

( Kurier ) Erstellt am 26.03.2012