Sport 19.01.2012

Deutschland und Serbien in Handball-EM-Hauptrunde

© Bild: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Deutschlands Handballer haben als Gruppenerste bei der EM in Serbien in die Hauptrunde erreicht.

Nach einem 29:24 gegen den WM-Vierten Schweden erhielt die Mannschaft Schützenhilfe. Weil Tschechien gegen Mazedonien mit 21:27 verlor, kann Deutschland als Erster 4:0 Punkte in die zweite Turnierphase mitnehmen. In Gruppe A gelang dies Gastgeber Serbien durch ein 21:21 gegen die Slowakei.

Gleich am Samstag wartet in Belgrad nun das Aufeinandertreffer der beiden Gruppensieger. Weitere Teams in der Hauptrunde 1 sind Polen, Mazedonien, Schweden und Dänemark. Die ersten beiden Mannschaften der Sechser-Gruppe kommen ins Halbfinale.

Erstellt am 19.01.2012