© Copyright 2011, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
12/05/2011

Detroit musste erste Saisonniederlage einstecken

Die Detroit Lions haben in der National Football League (NFL) am Sonntag die erste Saisonpleite einstecken müssen.

Die Detroit Lions haben in der National Football League (NFL) am Sonntag die erste Saisonpleite einstecken müssen. Die bisher überraschend starken Lions verloren zu Hause gegen die nun bereits drei Spiele siegreichen San Franciso 49ers 19:25. Nach sechs Wochen ist Champion Green Bay damit das einzige bisher noch ungeschlagene Team. Die Packers gewannen gegen die St. Louis Rams ungefährdet 24:3.

Hauptakteur von Green Bay war am heimischen Lambeau Field wieder Star-Quarterback Aaron Rodgers, der drei Touchdowns warf. Darunter war ein sehenswerter Pass über 93 Yards zu Jordy Nelson. Tom Brady führte seine New England Patriots indes zu einem 20:16 über die Dallas Cowboys. Brady und sein Coach Bill Belichick halten nun bei 116 gemeinsamen Siegen im NFL-Grunddurchgang. Sie stellten damit die bisherige Rekordmarke des ehemaligen Gespanns der Miami Dolphins, Coach Don Shula und Quarterback Dan Marino, ein.