Mensur Suljovic (hier bei einem Treffen mit dem KURIER) gelang der größte Erfolg seiner Karriere.

© KURIER/Gilbert Novy

Darts
07/23/2015

Wiener Suljovic besiegt den Weltmeister

Mensur Suljovic sorgt beim "World Matchplay" mit seinem Sieg über Gary Anderson für eine echte Sensation.

Der Wiener Mensur Suljovic hat am Mittwoch in Blackpool für eine Sensation gesorgt. Der 43-Jährige besiegte im Achtelfinale des "World Matchplay" den amtierenden Weltmeister Gary Anderson aus Schottland mit 13:9. Der Einzug ins Viertelfinale beim zweitbedeutendsten Darts-Turnier des Jahres ist für Suljovic der bisher größte Erfolg seiner Karriere.

Suljovic, der sich in den vergangenen Monaten in der Darts-Weltrangliste stets verbessert hatte, wird damit unabhängig vom weiteren Turnierverlauf ab der kommenden Woche erstmals unter den Top 30 aufscheinen. "The Gentle" ist der erste deutschsprachige Akteur, dem der Sprung in die Top 30 gelingt. Im Viertelfinale trifft der Wiener am Freitag (live ab 22.00 Uhr auf Sport1) auf den Engländer James Wade.

Vom 18. bis 20. September wird Suljovic beim "European Darts Matchplay" in der Olympiahalle in Innsbruck antreten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.