Sport
28.01.2018

Suljovic schlug Weltmeister Cross, verlor dann gegen Van Barneveld

Dem 10:8-Erfolg gegen Cross folgte ein 7:11 gegen den Niederländer

Mensur Suljovic hat am Sonntag bei der sechsten Auflage des Darts-Masters Weltmeister Rob Cross besiegt. Der 45-jährige Wiener setzte sich in einem spannenden Viertelfinalduell mit dem 27-jährigen Engländer in Milton Keynes knapp 10:8 durch. Mit dem selben Ergebnis hatte "The Gentle" auch in der Auftaktrunde am Freitag gegen Michael Smith die Oberhand behalten.

"Es ist ein großartiger Sieg für mich. Ich bin so glücklich, meinen Freund und auch regierenden Weltmeister geschlagen zu haben", sagte Suljovic. Im Semifinale verlor er gegen den 50-jährigen Niederländer Raymond van Barneveld 7:11.