Sport
01.02.2012

Chen wieder bester Österreicher und bei Top 12 dabei

Der 39-jährige Chen Weixing ist primär durch seinen Viertelfinal-Einzug beim Budapester World-Tour-Turnier in der Tischtennis-Weltrangliste um zehn Ränge auf Position 33 geklettert.

Damit ist er vor Werner Schlager (37.) und Robert Gardos (40.) bester Österreicher. Chen ist auch von der Ersatzposition ins Feld des Europe-Top-12 am Wochenende in Villeurbanne bei Lyon gerutscht.

Schlager ist bei den Top 12 nach zwei Absagen erster Ersatz. Von den ÖTTV-Herren sind in der Weltrangliste weitere vier Spieler in den ersten 100, wobei Stefan Fegerl der erstmaligen Zugehörigkeit zu diesem Kreis als 108. schon recht nahe gekommen ist. Amelie Solja verbesserte sich um 23 Plätze auf Rang 114, für sie wäre es eine Rückkehr in die Top 100.