CAS bestätigt Sperre von Marathon-Star Balciunaite

Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hat den Einspruch der litauischen Marathon-Läuferin Zivile Balciunaite gegen ihre zweijährige Dopingsperre abgewiesen.


Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hat den Einspruch der litauischen Marathon-Läuferin Zivile Balciunaite gegen ihre zweijährige Dopingsperre abgewiesen. Das gab der litauische Leichtathletik-Verband am Montag in Vilnius bekannt. Die 33-Jährige bleibt damit bis 6. September 2012 gesperrt und verpasst die Olympischen Sommerspiele in London.

Ihre EM-Goldmedaille von 2010 in Barcelona muss Balciunaite zurückgeben. Bei ihr waren erhöhte Werte von Testosteron und Epitestosteron festgestellt worden.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?