Sport | Bundesliga
29.01.2018

Wohlfahrt bleibt Sportdirektor bei der Austria

Der 53-Jährige wurde bei der Sitzung des Aufsichtsrates bestätigt.

Austria Wien plant weiter mit Franz Wohlfahrt. Seit Anfang 2015 ist der ehemalige Nationalteamtorwart Sportdirektor bei den Violetten, gestern wurde der Vertrag des 53-Jährigen bis 2021 verlängert. Der von Präsident Wolfgang Katzian vorgebrachte Wahlvorschlag wurde vom Aufsichts- und Verwaltungsrat angenommen.

"Ich bin dankbar für das Vertrauen", sagte Wohlfahrt. "Ich kann garantieren, dass ich mein ganzes Herzblut investiere und meinen Job mit großer Demut ausüben werde. Die Aufholjagd kann beginnen."

Großes Vertrauen

AG-Vorstand Markus Kraetschmer sprach von "Kontinuität", die für die Austria ein wichtiger Baustein sei. "Wir haben ehrgeizige Ziele, wollten immer eine Lösung haben, die den Gedanken unserer sportlichen Philosophie trägt, und das macht Franz mit großer Überzeugung. Er kennt den Klub von der Pike auf und genießt von allen das Vertrauen."