Markus Kraetschmer und Thorsten Fink

© /FK Austria Wien

Bundesliga
10/11/2016

Austria: Trainer Fink verlängert Vertrag bis 2019

Außer dem Deutschen wurde auch das gesamte Trainer-Team langfristig gebunden.

Die Wiener Austria hat den Vertrag von Cheftrainer Thorsten Fink und dessen Trainer-Team vorzeitig bis zum Sommer 2019 verlängert. Das gab der Bundesligist am Dienstagnachmittag bekannt. Der ursprüngliche Vertrag des Deutschen war bis Ende dieser Saison (mit Option) datiert gewesen.

"Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, das ganze Trainer-Team bis 2019 zu binden. Wir sind gemeinsam mit Thorsten Fink aus einem sportlichen Tal herausgekommen und befinden uns jetzt auf dem richtigen Weg", erklärt AG-Vorstand Markus Kraetschmer. Fink zeigte sich gespannt auf die kommenden Projekte, vorrangig auf den großen Um- und Neubau der Generali-Arena. "Ich will bei der Eröffnung dabei sein. Ich finde das ganze Projekt hier spannend und freue mich schon sehr auf das neue Stadion", betonte der 48-Jährige. Das letzte Jahr des neuen Vertrags wäre jedenfalls das erste im runderneuerten Stadion.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.