© Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
09/13/2012

Bundesheer feiert 50 Jahre Heeressport

Eine der wichtigsten Säulen der österreichischen Sportförderung feiert am Freitag Jubiläum.

Das österreichische Bundesheer lädt anlässlich 50 Jahre Heeressport zu einem Festakt und anschließender Gala in die ÖBB-Wagenhalle in Simmering. Seit 1963 wurden rund 5.000 Sportlerinnen und Sportler im Bundesheer gefördert.

Derzeit befinden sich 275 Sportler beim Heer, 47 davon leisten den Präsenzdienst ab. Bei den Olympischen Spielen in London stellte das Bundesheer mit 37 der 70 ÖOC-Athleten das größte Kontingent.

Neben Verteidigungs- und Sportminister Norbert Darabos (SPÖ) werden am Freitag hochrangige Militärs und viele ehemalige und aktuelle Heeressportler bei der Gala erwartet. Ihr Kommen zugesagt haben die Olympiasieger Peter Seisenbacher (Judo), Christoph Sieber (Surfen) und Karl Schnabl (Skispringen), Zugsführer Ludwig Paischer (Judo), Korporal Stefanie und Korporal Doris Schwaiger (Beach-Volleyball) oder Zugsführer Benjamin Karl (Snowboard).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.