Sport 28.03.2012

Brugger bei Junioren-WM Fünfte im Parallel-Slalom

Österreichs Snowboarder sind bei der Junioren-WM in der Sierra Nevada am Mittwoch im Parallelslalom ohne Medaille geblieben.

Tanja Brugger klassierte sich unmittelbar vor ihrer ebenfalls aus Kärnten stammenden Teamkollegin Victoria Stefaner auf Rang fünf. Bei den Herren wurde Daniel Krebs als bester Österreicher Neunter.

Die WM-Titel gingen wie auch schon am Dienstag im Parallel-Riesentorlauf an Julie Zogg (SUI) sowie Waleri Kolegow (RUS). Zum Abschluss der Titelkämpfe findet am Samstag der Slopestyle-Bewerb statt.

Erstellt am 28.03.2012